Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr erfahren.

Presse

Falken ist Premiumpartner der ersten Elektro-Kart-Bahn in Frankfurt am Main

Zwei Falken-gebrandete Elektro-Karts, das Falken-Logo in einer Kurve sowie auf der Start- und Ziellinie schmücken Frankfurts erste und einzige Indoor-Elektro-Kartbahn, die in der ersten Septemberwoche 2019 eröffnet.

Zwei von den 30 Elektro-Karts werden im Falken-typischen teal-and-blue Design an den Start gehen. Ausgestattet mit leistungsstarken 2 x 2,8 kW Elektromotoren können die Karts auf der ca. 600 m langen Rennstrecke Geschwindigkeiten bis zu 75 km/h erreichen. Die Karts werden klimafreundlich mit grünem Strom betrieben, der zu einem großen Teil mit einer Photovoltaikanlage auf dem Dach der 10.000 qm großen Halle erzeugt wird.

Die Premiumpartnerschaft zwischen der Reifenmarke und der Eco Kart GmbH umfasst neben der Bandenwerbung unterschiedliche Maßnahmen zur weiteren Aktivierung dieses Engagements auf dem Frankfurter Berg. Dazu gehören unter anderem ein Video-Placement auf Monitoren im Bistrobereich der Kart-Bahn und weitere Präsentationsmöglichkeiten durch digitale Video- sowie Reifenaufsteller.

„Falken ist eng verknüpft mit dem Rennsport und steht wie keine zweite Marke für Hochleistungsreifen“, kommentiert Dennis Wilstermann, verantwortlich für das Marketing bei der Falken Tyre Europe GmbH, das Engagement. „Wir waren sofort begeistert von der Idee, diese Elektro-Kart-Bahn zu unterstützen.“

Aktuelle Neuigkeiten


Sincera SN 110: Der neue Reifen von Falken für Klein- und Kompaktwagen

Ein umweltfreundliches Produkt ist der neue Falken Sincera SN110: Er spart Energie durch seinen niedrigen Rollwiderstand und bietet einen herausragenden Abrollkomfort. Gleichzeitig setzt er neue Standards bei den Fahreigenschaften. So liefert der Reifen eine sehr direkte Lenkansprache und kurze Bremswege. Beides dient der Sicherheit im Verkehr und den Insassen des Fahrzeugs. Die Neuheit steht zur Umrüstsaison im Frühjahr 2020 in zahlreichen Dimensionen zur Verfügung.

Facebook