Presse

Falken 24h Film: nah an den Fahrern, nah am Team

Schnallt euch auf dem Fahrersitz unseres Porsches, lasst euch von der Geschwindigkeit berauschen und taucht ein in das härteste Langstreckenrennen der Welt! “A Monument to the Art of Racing” heißt unser neuer Clip, den wir beim 24h Rennen am Nürburgring gedreht haben und der ab heute auf YouTube zu sehen ist. https://www.youtube.com/watch?v=y1qkfunhlRk

Mehr als zwanzig Stunden Rohmaterial sind innerhalb einer Drehwoche vor und während des 24h Rennens im Mai 2023 zusammengekommen. Die Emotionen der Fahrer und des gesamten Motorsport-Teams liegen im Fokus der diesjährigen Produktion: Wir zeigen hautnah, welche emotionalen Höhen und Tiefen die Fahrer während des Rennens durchleben. Und auch, wie das Team zusammenhält, wenn doch mal etwas schiefgeht und gemeinsam eine Lösung gefunden wird. Selten waren wir so nah an den Fahrern und können sehen, dass Motorsport nicht nur eine sportliche, sondern auch eine mentale Leistung ist.

„Wir haben wieder alles gegeben“, kommentiert Dennis Wilstermann, Assistant Manager Marketing bei Falken Tyre Europe, den Launch des Clips „Gedreht haben wir auf der Strecke, aus dem Helikopter und selbst aus dem Auto. So können wir unseren Fans wieder eine mitreißende Story, sowie spektakuläre und äußerst spannende Bilder bieten.“

Der Film ist ab heute auf unserem YouTube Kanal zu sehen, wir wünschen euch viel Spaß beim Eintauchen in die Welt der Fahrer – A Monument to the Art of Racing

Aktuelle Neuigkeiten


Preisankündigungsschreiben

wir möchten Sie darüber informieren, dass die Falken Tyre Europe GmbH ab dem 1. Juni 2024 europaweit strukturelle Preisanpassungen vornehmen wird. Diese Änderungen betreffen die Marken Falken und Sumitomo in verschiedenen Produktsegmenten.

Die Grüne Hölle ruft: Falken Motorsports ist bereit für den Saisonauftakt der Nürburgring Langstrecken-Serie

Am kommenden Wochenende startet Falken Motorsports in die neue Nordschleifen-Saison: Beim Saisonauftakt der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) werden die beiden türkis-blauen Porsche 911 GT3 R (992) die ersten zwei Rennen des Jahres bestreiten. Alessio Picariello, Joel Eriksson und Martin Ragginger greifen an beiden Tagen in das Porsche-Lenkrad, während Tim Heinemann und Nico Menzel jeweils ein Rennen in Angriff nehmen. Die japanische Reifenmarke, die auch zu den offiziellen Partnern der beliebten Meisterschaft gehört, nimmt beim Saisonstart auf der legendären Nordschleife den Gesamtsieg ins Visier.

ams-Testurteil „gut“ für den Falken Azenis FK520

Das Fachmagazin „auto motor und sport“ untersuchte Sommerreifen in der Größe 235/55 R 18 für die beliebte Fahrzeugkategorie der SUVs wie den Volkswagen Tiguan, Opel Grandland oder Toyota RAV4. Dabei trat der Falken Azenis FK 520 gegen sieben Wettbewerber an.

Facebook