Presse

Falken startet gemeinsam mit dem BILSTEIN Rennteam in der grünen Hölle

Falken erweitert sein Motorsport-Engagement in der ADAC Nürburgring Langstrecken-Serie und unterstützt ab dieser Saison das BILSTEIN Rennteam. Am Steuer wechseln sich Jimmy Broadbent, Steve Alvarez Brown und Misha Charoudin ab, allesamt reichweitenstarke Influencer in der Simracing- und Motorsport-Szene.

Das Trio hat sich für die kommende Saison ehrgeizige Ziele gesetzt, allen voran die Teilnahme am legendären 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Das BILSTEIN Rennteam startet mit einem rund 550 PS starken BMW M4 GT4, welcher auf dem 7-Post-Prüfstand von BILSTEIN perfekt auf die Falken-Reifen abgestimmt wurde.

Die bevorstehenden Rennen, darunter die ersten beiden NLS-Rennen und das Qualifikationsrennen für das ADAC RAVENOL 24h Nürburgring, versprechen spannende Action und sind ein Vorgeschmack auf das große Highlight der Saison.

Aktuelle Neuigkeiten


Preisankündigungsschreiben

wir möchten Sie darüber informieren, dass die Falken Tyre Europe GmbH ab dem 1. Juni 2024 europaweit strukturelle Preisanpassungen vornehmen wird. Diese Änderungen betreffen die Marken Falken und Sumitomo in verschiedenen Produktsegmenten.

Die Grüne Hölle ruft: Falken Motorsports ist bereit für den Saisonauftakt der Nürburgring Langstrecken-Serie

Am kommenden Wochenende startet Falken Motorsports in die neue Nordschleifen-Saison: Beim Saisonauftakt der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) werden die beiden türkis-blauen Porsche 911 GT3 R (992) die ersten zwei Rennen des Jahres bestreiten. Alessio Picariello, Joel Eriksson und Martin Ragginger greifen an beiden Tagen in das Porsche-Lenkrad, während Tim Heinemann und Nico Menzel jeweils ein Rennen in Angriff nehmen. Die japanische Reifenmarke, die auch zu den offiziellen Partnern der beliebten Meisterschaft gehört, nimmt beim Saisonstart auf der legendären Nordschleife den Gesamtsieg ins Visier.

ams-Testurteil „gut“ für den Falken Azenis FK520

Das Fachmagazin „auto motor und sport“ untersuchte Sommerreifen in der Größe 235/55 R 18 für die beliebte Fahrzeugkategorie der SUVs wie den Volkswagen Tiguan, Opel Grandland oder Toyota RAV4. Dabei trat der Falken Azenis FK 520 gegen sieben Wettbewerber an.

Facebook