Presse

Falken tritt 2023 mit zwei neuen Porsche 911 GT3 R (992) an

Falken wird 2023 mit zwei neuen Porsche 911 GT3 R (992) in die NLS und das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring zurückkehren und verspricht eine weitere actionreiche Saison auf der Nordschleife.

Die neuen 911 GT3 R (992) ersetzen die bisherigen Porsche 911 GT3 R (991.2), mit denen Falken seit 2018 an den Start geht, und auf zahlreiche Erfolge zurückblickt. Allein in der letzten Saison hat Falken mit dem Modell Gen 991.2 mehrere Siege und Podiumsplätze auf der anspruchsvollen Nürburgring-Nordschleife eingefahren, darunter zwei Siege bei den prestigeträchtigen 6- und 12-Stunden-NLS-Langstreckenrennen.

Die Saison 2023 wird die 13. für Falken als Porsche-Kundenteam sein. Die Zusammenarbeit von Falken mit dem Automobilhersteller begann 2011 und war äußerst erfolgreich. Neben starken Ergebnissen in der NLS (ehemals VLN) haben Falken und Porsche gemeinsam beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring mehrere Top-10-Platzierungen erzielt, darunter den vierten Platz in der Gesamtwertung bei der Ausgabe 2021.

Obwohl Falken seine beiden neuen 911 GT3 R (992) noch nicht in Empfang genommen hat, verfügt das Unternehmen bereits über Erfahrungen mit dem neuen Fahrzeug. Im Oktober wurde Falken als eine der ersten Porsche-Kundenteams weltweit ausgewählt, um mit dem Fahrzeug bei der NLS 8 anzutreten.

"Wir freuen uns, 2023 als Porsche-Kundenteam auf die Nordschleife zurückzukehren und mit dem 911 GT3 R anzutreten", sagt Stefanie Olbertz, verantwortlich für den Motorsport bei Falken Tyres Europe GmbH. "Das neue Modell ist ein großer Schritt nach vorne in Sachen Leistung und Design. Wir können es kaum erwarten, damit auf die Strecke zu gehen und während der gesamten NLS-Saison und beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring um den Sieg zu kämpfen."

Die vollständigen Pläne von Falken Motorsports für die Saison 2023 werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

Aktuelle Neuigkeiten


Preisankündigungsschreiben

wir möchten Sie darüber informieren, dass die Falken Tyre Europe GmbH ab dem 1. Juni 2024 europaweit strukturelle Preisanpassungen vornehmen wird. Diese Änderungen betreffen die Marken Falken und Sumitomo in verschiedenen Produktsegmenten.

Die Grüne Hölle ruft: Falken Motorsports ist bereit für den Saisonauftakt der Nürburgring Langstrecken-Serie

Am kommenden Wochenende startet Falken Motorsports in die neue Nordschleifen-Saison: Beim Saisonauftakt der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) werden die beiden türkis-blauen Porsche 911 GT3 R (992) die ersten zwei Rennen des Jahres bestreiten. Alessio Picariello, Joel Eriksson und Martin Ragginger greifen an beiden Tagen in das Porsche-Lenkrad, während Tim Heinemann und Nico Menzel jeweils ein Rennen in Angriff nehmen. Die japanische Reifenmarke, die auch zu den offiziellen Partnern der beliebten Meisterschaft gehört, nimmt beim Saisonstart auf der legendären Nordschleife den Gesamtsieg ins Visier.

ams-Testurteil „gut“ für den Falken Azenis FK520

Das Fachmagazin „auto motor und sport“ untersuchte Sommerreifen in der Größe 235/55 R 18 für die beliebte Fahrzeugkategorie der SUVs wie den Volkswagen Tiguan, Opel Grandland oder Toyota RAV4. Dabei trat der Falken Azenis FK 520 gegen sieben Wettbewerber an.

Facebook