Presse

Eine Liebeserklärung von Falken an die Fans

A Declaration of Love“ - Eine Liebeserklärung an die Fans, an eine der weltweit größten Motorsportveranstaltungen und an die spektakulärste Rennstrecke der Welt: das ist der neueste Film, den Falken am heutigen Dienstag seinen Fans präsentiert. Nach zwei langen Jahren ohne Zuschauer waren die Fans Ende Mai zurück in der Eifel und das in Rekordzahlen: 230.000 Zuschauer rund um die Strecke feierten das Comeback des Rennens mit Publikum nach dem Lockdown. Das ist der Grund, weshalb das Publikum in dem gut 2,5 Minuten dauernden Clip die Hauptrolle spielt. Die Produktion hat wie immer das Team von Tobias Kahler, MOTIONCTRL FILMPRODUKTION, übernommen, gezeigt wird der Clip auf den Social-Media-Kanälen von Falken.

In dem letzten Film, den Falken im Mai, kurz bevor der Startschuss für das diesjährige 24h-Rennen fiel, veröffentlichte, ist Falken auf die Abwesenheit der Fans eingegangen und hat die herausfordernden Bedingungen und die Einsamkeit, während des Lockdowns, die auf der knapp 25 km langen Strecke herrschte, thematisiert. Gleichzeitig war der Film auch als eine Einladung an die Fans zu verstehen, nach zwei Jahren Zwangspause wieder an die Strecke zu kommen. Die Bilder von den glücklichen Fans im heutigen Film machen mehr als deutlich, dass das Konzept aufging, und wie sehr alle das Spektakel vermisst haben. Die Bilder machen außerdem klar, warum das Rennen unvergleichlich ist und was den Zauber am Nürburgring ausmacht.

„Wir möchten mit dem Film die Emotionen rüberbringen, die während der Veranstaltung herrschten. So viele Menschen, die das Rennen feiern, als wäre nichts gewesen, das wollten wir einfangen“, freut sich Tobias Kahler, Regisseur und Geschäftsführer von MOTIONCTRL FILMPRODUKTION.

„Das ist bereits der zehnte Film, den wir mit dem Team von MOTIONCTRL gedreht haben“, kommentiert Dennis Wilstermann, verantwortlich für das Marketing bei Falken Tyre Europe den Launch. Der Film ist eine Hommage an die Fans, an das Rennen und an den Nürburgring.“

Aktuelle Neuigkeiten


Falken wieder im Rennen bei den Internationalen Motor Film Awards

Die japanische Reifenmarke Falken erhält erneut eine Nominierung bei den Internationalen Motor Film Awards. „A Declaration of Love“ ist in der Kategorie „Bester Eventfilm“ gelistet. Bereits im Vorjahr war Falken dreifach nominiert und konnte sich mit dem Film „Whatever Comes Our Way“ den Preis für den besten Eventfilm 2021 sichern.

Neuer Leitfaden für LKW und BUS-Reifen von Falken

Das Transportgewerbe steht unter einem stetig zunehmenden Kostendruck. Falken hat daher einen umfassenden Technischen Leitfaden für LKW & BUS Reifen entwickelt, mit dem er seinen Kunden Hilfestellungen zur Kostenersparnis rund um den Reifen bietet. Weiterhin gibt es Informationen zur Wertschöpfung nach dem Erreichen der Mindestprofiltiefe.

Facebook