Presse

Falken spendet 5.000 Euro für Kinder und Jugendliche in Offenbach

Falken spendet abermals 5.000 Euro an die in Offenbach ansässige Organisation „von Herzen zu Herzen gemeinnützige GmbH“. Die Initiative, vertreten durch den Gründer und Geschäftsführer Dirk Lünzer, verteilt den Betrag paritätisch an das Theresien Kinder- und Jugendhilfezentrum e.V. sowie an den Förderverein der Mathildenschule.

So können sich mit jeweils 2.500 Euro zwei Offenbacher Einrichtungen über eine Zuwendung freuen, die sich um das Wohl und die musikalische Ausbildung von Kindern und Jugendlichen sorgen. Infolge der Lockerungen konnten Dirk Lünzer und Keiichi Miyamoto, Chief Financial Officer von Falken Tyre Europe, nun auch die Spende persönlich an Rainer Klett, Vorsitzender des Kuratoriums Mathildenschule e.V., in Anwesenheit des Schulleiters, Oliver Schröder, sowie den Lehrern Georg Braun und Domenico Visciani sowie Schülern der Mathildenschule übergeben.

Der Betrag für das Projekt in der Mathildenschule wurde vom Verein „von Herzen zu Herzen gGmbH“ um 3.000 Euro auf 5.500 Euro aufgestockt. „Es gibt viele Familien, die, nicht nur in Pandemie-Zeiten, auf externe und professionelle Hilfen angewiesen sind“, freut sich Dirk Lünzer über die Spende. „Ich bin sehr glücklich über die großzügige Spende von Falken, die enorm wichtig ist für unser Offenbach. Es ist bereits das dritte Mal, dass Falken uns unterstützt und damit einmal mehr zeigt, dass das globale Unternehmen soziale und gesellschaftliche Verantwortung direkt hier in Offenbach übernimmt.“

„Wir haben im letzten Jahr auf Weihnachtsgeschenke für unsere europäischen Kunden verzichtet, stattdessen den Betrag wieder für Projekte der Kinder- und Jugendhilfe gespendet. Insbesondere in der Pandemie sind die Bedürfnisse von jungen Menschen vielfach übersehen worden, sie sahen sich - wie alle - sehr herausfordernden Zeiten gegenüber. Umso mehr freut es uns, wenn wir mit unserer Spende den Betroffenen ein Lächeln ins Gesicht zaubern und ihnen das Leben ein wenig leichter machen können“; sagt Keiichi Miyamoto anlässlich der symbolischen Spendenübergabe.

Aktuelle Neuigkeiten


Erster Reifen mit CORESEAL-Technologie ist der FALKEN EUROALL SEASON AS210

Der erste Reifen mit einer eigen-entwickelten Reifendichtmittel-Technologie wird Sommer 2021 von der Falken Tyre Europe GmbH auf den Markt gebracht. Die Technologie, genannt CORESEAL, verhindert Luftdruckverluste aufgrund von Durchstichsverletzungen. Als erstes Produkt wird der Ganzjahresreifen Falken EUROALL SEASON AS210 mit CORESEAL zuerst in einer, später dann in einer weiteren Größe angeboten. In Deutschland und Österreich werden die Reifen ab Juli im Handel sein.

Facebook