Presse

Tomohiko Masuta neuer Geschäftsführer von Falken und Sumitomo Rubber Europe

Tomohiko Masuta ist zum Geschäftsführer der Falken Tyre Europe GmbH und der Sumitomo Rubber Europe GmbH ernannt worden.

Tomohiko Masuta kam 1985 zu Sumitomo Rubber Industries und sammelte zunächst Erfahrungen in der Produktentwicklungsabteilung. In den 1990er Jahren wechselte er in den Bereich Erstausrüstung (OE), bevor er in Europa die Entwicklung der Marke Dunlop in europäischen Ländern unterstützte. Im Jahr 2015 wurde der 1963 geborene Masuta zum General Manager des OE-Reifengeschäfts für SRI ernannt, zuletzt war er General Manager der Automotive System Division.

In seiner neuen Position wird Herr Masuta die Unternehmen der SRI-Gruppe in der EMEA-Region und die Falken-Geschäfte in Europa leiten und das Wachstum der OE-Kunden in der Region vorantreiben.

„Ich bin stolz darauf, zum Erfolg des Unternehmens als Top-Lieferant für japanische OEMs beigetragen zu haben, und ich freue mich darauf, das Geschäft hier zu leiten und das Wachstum unserer europäischen OE-Kunden vorantreiben", sagt Tomohiko Masuta anlässlich seiner Ernennung. "Mein persönliches Motto lautet 'einfach den Kunden glücklich machen'. In Zusammenarbeit mit diesem exzellenten Team können wir die besten Produkte und Dienstleistungen anbieten und so sicherstellen, dass unsere Kunden stets zufrieden sind. Damit möchten wir mehr Fahrzeughersteller gewinnen, die ihre Fahrzeuge werksseitig mit unseren Reifen ausstatten, was zu langfristig stabilen Gewinnen für das Unternehmen führt. Als begeisterter Auto- und Motorsportfan war es immer mein Traum, in einem Unternehmen zu arbeiten, das die Automobilindustrie beliefert, und ich habe meine perfekte Karriere bei SRI und seiner erweiterten Markenfamilie gefunden und aufgebaut."

Aktuelle Neuigkeiten


Facebook