Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr erfahren.

Presse

Neuer Name, neues Logo, bessere Dienstleistungen. Falken-Points werden zur Falken-Zone

Falken Tyre Europe, Teil der Sumitomo Rubber-Industries Ltd., des weltweit fünftgrößten Reifenherstellers, startet im Juli 2020 in ihren südeuropäischen Kernmärkten eine große Kampagne: In Italien, Spanien und Griechenland wird der erste Schritt das Neu-Branding der bisherigen Falken-Points sein, die jetzt zu Falken-Zonen werden. Ein neues Logo wird an die Stelle des bisherigen treten, und Händlern und Großhändlern werden verschiedene Möglichkeiten der Partnerschaft sowie ein mindestens einjähriges Programm angeboten, das neben einem ersten Paket mit Material für Marketingzwecke auch Schulungen und Unterstützung bei Marketing- und Kommunikationsthemen umfasst - beispielsweise durch digitale Tools, bei der Händlersuche aber auch bei der Ausstattung mit Falken-gebrandeten Hardware wie zum Beispiel Reifen-Displays oder Falken-Mobiliar am Point-of-Sale und Arbeitskleidung.

Allein in Italien gibt es 400 Falken Points, das sind historische Partner von Energy Tyres (Astigiana Gomme, Farnese Pneumatici und Tagliabue Gomme Gross), die jetzt in dem neuen Falken-Zone Programm aufgehen werden. Falken Reifen werden auch weiterhin von Franco Gomme (Fintyre-Gruppe) im Norden sowie in der Mitte und im Süden direkt von Fintyre vertrieben.

Mit dem Programm will Falken das Vertriebsnetz in Italien, Spanien und Griechenland verstärkt unterstützen. Damit will Falken die Verkaufsbedingungen für Einzelhändler attraktiver machen und ihnen effektive Vertriebsunterstützung bieten, auch durch digitale Abverkaufsprogramme oder spezielle Aktionen am Point-of-Sale.

Die neuen Falken-Zone-Händler in Südeuropa können Punkte und Gutscheine für abgenommene Falken Reifen sammeln, bis sie Preise, wie beispielsweise Incentive-Reisen oder die Chance erhalten, eine Einladung für Live-Events, wie das berühmte "24h-Rennen" auf dem Nürburgring, und mehr zu bekommen.

"Falken glaubt fest an den südeuropäischen Markt und will dies mit dem Eintritt der Reifenhändler in das neue europäische Falken Zone-Vertragshändlerprogramm unter Beweis stellen", so Markus Bögner, Geschäftsführer der Falken Tyre Europe GmbH. "Die Nähe zu unseren Einzelhändlern ist uns wichtig, besonders zu einer so besonderen Zeit, und es ist eine Möglichkeit, auch den Endverbrauchern näher zu sein, die sich über die Falken Zone, unterstützt durch kontinuierliche Forschungs- und Entwicklungsprogramme, über die neuen Produkte und innovativen Technologien der Marke informieren können“.

Aktuelle Neuigkeiten


Falken mit neuer Kampagne in den sozialen Medien: „Pass The Wheel“ by Falken

Traumziele wie Drei Zinnen Dolomiten, Comer See oder Gotthardtpass, bleiben für die meisten von uns Corona-bedingt in diesem Jahr tatsächlich nur ein Traum. Daher bieten wir unseren Fans etwas ganz besonders und nehmen euch mit auf eine virtuelle Reise, die von Zell am See in Österreich via Schweiz, Italien und Frankreich über die schönsten Straßen und Pässe Europas nach Monaco führt.

Facebook