Presse

Falken bleibt 2023 Sponsor der NLS

Bonny und Clyde, Gin und Tonic, Aronal und Elmex – was gehört noch in diese Reihe: die Nürburgring Langstreckenserie (NLS) und Falken. Kaum mehr wegzudenken aus der Langstreckenserie ist die Partnerschaft zwischen der NLS und Falken. Und so werden auch in dieser Saison die ikonischen Falken-Farben den Nürburgring schmücken, das Falken Logo auf den vorderen Kotflügeln der am Wettbewerb teilnehmenden Fahrzeuge zieren. An die Fans, die nicht selbst an den Ring kommen können, ist auch gedacht: Falken ist Presenter des Livestreams der NLS.

„Falken ist aus der Nürburgring Langstrecken-Serie kaum noch wegzudenken“, sagt Michel Pathe, Geschäftsführer VLN VV GmbH & Co. KG. „Seit 1999 ist der Reifenhersteller in der Grünen Hölle mit spektakulären Rennfahrzeugen wie dem legendären Nissan Skyline oder heute dem Porsche 911 GT3 R der neusten Generation am Start. Seit 2021 ist Falken Sponsor unserer Serie und trägt mit seinem Engagement im Livestream zur professionellen Medialisierung bei. Das ist sowohl aus Fan- als auch aus Marketingsicht ein wichtiger Bestandteil, um die Nürburgring Langstrecken-Serie in gewohnter Manier zu transportieren.“

„Falken und die NLS arbeiten seit vielen Jahren partnerschaftlich zusammen – und auch in diesem Jahr sind wir mit zwei Porsche am Start“, sagt Dennis Wilstermann, Marketing Supervisor bei Falken Tyre Europe GmbH. „Dieses Format passt sehr gut zu uns und unserer Marke, und es gibt kaum andere Gelegenheiten, an denen wir die Performance unserer Reifen demonstrieren können. Nicht zuletzt stehen wir wie kaum eine andere Marke für Leidenschaft und Excitement – genau das, wofür die NLS und der Nürburgring auch stehen.“

Aktuelle Neuigkeiten


Preisankündigungsschreiben

wir möchten Sie darüber informieren, dass die Falken Tyre Europe GmbH ab dem 1. Juni 2024 europaweit strukturelle Preisanpassungen vornehmen wird. Diese Änderungen betreffen die Marken Falken und Sumitomo in verschiedenen Produktsegmenten.

Die Grüne Hölle ruft: Falken Motorsports ist bereit für den Saisonauftakt der Nürburgring Langstrecken-Serie

Am kommenden Wochenende startet Falken Motorsports in die neue Nordschleifen-Saison: Beim Saisonauftakt der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) werden die beiden türkis-blauen Porsche 911 GT3 R (992) die ersten zwei Rennen des Jahres bestreiten. Alessio Picariello, Joel Eriksson und Martin Ragginger greifen an beiden Tagen in das Porsche-Lenkrad, während Tim Heinemann und Nico Menzel jeweils ein Rennen in Angriff nehmen. Die japanische Reifenmarke, die auch zu den offiziellen Partnern der beliebten Meisterschaft gehört, nimmt beim Saisonstart auf der legendären Nordschleife den Gesamtsieg ins Visier.

ams-Testurteil „gut“ für den Falken Azenis FK520

Das Fachmagazin „auto motor und sport“ untersuchte Sommerreifen in der Größe 235/55 R 18 für die beliebte Fahrzeugkategorie der SUVs wie den Volkswagen Tiguan, Opel Grandland oder Toyota RAV4. Dabei trat der Falken Azenis FK 520 gegen sieben Wettbewerber an.

Facebook