Presse

Sumitomo Rubber Group schließt sich der GDSO an

Sumitomo Rubber Industries, Ltd., der Mutterkonzern von Falken, ist im Januar 2023 der Global Data Service Organisation for Tyres and Automotive Components (GDSO) beigetreten. Die GDSO ist eine internationale Organisation, die an der Standardisierung von Reifendaten arbeitet und Lösungen für den Zugriff durch den Austausch dieser Daten definiert. Große Player der Reifenindustrie arbeiten gemeinsam an der Etablierung individueller Reifenidentifikation und -verwaltung, um Daten einfacher austauschen zu können, beginnend mit LKW- und Bus-Reifen. Als Mitglied wird Sumitomo Rubber Industries, Ltd.; (SRI) die Entwicklung vorantreiben und sich dabei an den geltenden Industriestandards orientieren. Ein von der GDSO eingeführter Tire Information Service (TIS) ermöglicht die Übertragung von Reifendaten.

Über das GDSO-Engagement hinaus wird SRI eine Datenbank aufbauen, die es Nutzern ermöglicht, mit Hilfe der RFID-Technologie auf die Daten der von SRI hergestellten und vertriebenen Reifen zuzugreifen. RFID ist eine drahtlose Kommunikationstechnologie, die anstelle von herkömmlichen Barcodes oder QR-Codes Radiowellen zur individuellen Identifizierung verwendet. Angewandt auf Reifen können RFID-Systeme zur individuellen Identifizierung und Verwaltung eingesetzt werden, um beispielsweise eine Rückverfolgbarkeit zu erreichen. Erleichtert werden mit dieser Technologie Qualitätskontrollen, die Beantwortung von Kundenreklamationen und Identifikation von Produktplagiaten. Darüber hinaus hat diese Technologie auch das Potenzial, zu größerer betrieblicher Effizienz und Sicherheit beizutragen, indem sie die Lagerbestandsverwaltung und das Prüfen von Reifen in Punkto Herstellung, Montage und Wartung vereinfacht.

„Wir hoffen, die RFID-Technologie in Zukunft für eine umfassende Analyse von Reifendaten nutzen zu können, die wir im Rahmen unserer Lösungen anbieten werden und dadurch einen größeren Mehrwert für unsere Kunden schaffen werden,“ freut sich Dr. Bernd Löwenhaupt, Managing Director bei Sumitomo Rubber Europe GmbH, über den Beitritt.

Aktuelle Neuigkeiten


Preisankündigungsschreiben

wir möchten Sie darüber informieren, dass die Falken Tyre Europe GmbH ab dem 1. Juni 2024 europaweit strukturelle Preisanpassungen vornehmen wird. Diese Änderungen betreffen die Marken Falken und Sumitomo in verschiedenen Produktsegmenten.

Die Grüne Hölle ruft: Falken Motorsports ist bereit für den Saisonauftakt der Nürburgring Langstrecken-Serie

Am kommenden Wochenende startet Falken Motorsports in die neue Nordschleifen-Saison: Beim Saisonauftakt der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) werden die beiden türkis-blauen Porsche 911 GT3 R (992) die ersten zwei Rennen des Jahres bestreiten. Alessio Picariello, Joel Eriksson und Martin Ragginger greifen an beiden Tagen in das Porsche-Lenkrad, während Tim Heinemann und Nico Menzel jeweils ein Rennen in Angriff nehmen. Die japanische Reifenmarke, die auch zu den offiziellen Partnern der beliebten Meisterschaft gehört, nimmt beim Saisonstart auf der legendären Nordschleife den Gesamtsieg ins Visier.

ams-Testurteil „gut“ für den Falken Azenis FK520

Das Fachmagazin „auto motor und sport“ untersuchte Sommerreifen in der Größe 235/55 R 18 für die beliebte Fahrzeugkategorie der SUVs wie den Volkswagen Tiguan, Opel Grandland oder Toyota RAV4. Dabei trat der Falken Azenis FK 520 gegen sieben Wettbewerber an.

Facebook