Presse

Tanke-Kampagne im Januar und Februar 2021 fortgesetzt

In diesem Jahr hat die Abverkaufskampagne „Falken sagt Tanke“ ihr 10jähriges Jubiläum. Dieses Highlight ist ein willkommener Anlass, die erfolgreiche Kampagne mit etwas Besonderem weiterführen zu lassen: Die Aktion wird in Deutschland und Österreich im Januar und Februar des neuen Jahres fortgesetzt.

Vom 4. Januar bis zum 28. Februar 2021 erhalten Kunden aus Deutschland weiterhin im teilnehmenden Fachhandel beim Kauf von Falken Winter- oder Ganzjahresreifen eine Prepaid-Card zum Tanken und Shoppen, sobald diese ihren Kaufbeleg online auf https://tankgutschein.falkenreifen.de/landing eingereicht haben.

„Die stetig wachsende Teilnehmerzahl an unserer ‚Falken sagt Tanke-Kampagne‘ macht einmal mehr deutlich, dass die Aktion sehr guten Anklang findet. Insbesondere in den turbulenten Zeiten wie diesen möchten wir unseren Kunden die bestmögliche Sales-Unterstützung geben“, kommentiert Markus Bögner, COO und President bei Falken Tyre Europe, die Verlängerung. „Unsere 5-Jahres-Garantie auf das komplette Produktportfolio werden wir ebenfalls im Jahr 2021 anbieten. Gekoppelt mit unserer Aktivierung in reichweitenstarken TV- und Online-Umfeldern haben wir unseren Händlern und Kunden ein Paket geschnürt, das mehr als marktgerecht ist“, so Bögner weiter.

Die Gutscheine gelten für den Kauf eines Satzes Falken Winter- oder Ganzjahresreifen der Serien EUROWINTER HS01, EUROWINTER HS01 SUV, EUROALL SEASON AS200, EUROALL SEASON AS210, EUROWINTER VAN01, EUROALL SEASON VAN11 oder WILDPEAK AT3WA jeweils ab 16 Zoll.

Aktuelle Neuigkeiten


Falken mit erfolgreicher Generalprobe für das 24h-Rennen auf dem Nürburgring

Falken hat eine erfolgreiche Generalprobe für das legendäre 24h-Rennen auf dem Nürburgring abgeschlossen: Beim sechsstündigen Qualifikationsrennen, bei dem sich Teams und Fahrer am vergangenen Wochenende auf den großen Langstreckenklassiker (3. bis 6. Juni 2021) einstimmen konnten, erreichten die beiden Porsche 911 GT3 R auf der sechsten und 21. Gesamtposition das Ziel.

Facebook