Presse

Testurteil „Sehr gut“ für den Azenis FK510 SUV vom Magazin Gute Fahrt

„Mit dem Azenis FK510 SUV stellt Falken einen rundum gelungenen Reifen auf die Beine, der auf allen Fahrbahnzuständen ein sicheres, sehr fahraktives Gefühl hinterlässt“, lautet das Urteil der unabhängigen Tester des Magazins „Gute Fahrt“ in ihrem Sommerreifentest, der sich in diesem Jahr mit SUV-Reifen befasst. Getestet wurden sieben SUV-Sommerreifen in der Dimension 215/50R18 auf einem Volkswagen T-Roc, insgesamt erhielten drei der getesteten Reifen das Prädikat „Sehr gut“.

Sehr gute Bewertungen erzielte der Azenis FK510 SUV insbesondere in den Rubriken Trockenhandling, Nassbremsen sowie auf der nassen Kreisbahn. Hier konnte sich der Falken Reifen mit einer maximalen Querbeschleunigung von 8,09 m/s2 als Gruppensieger durchsetzen. Ebenso beim Nassbremsen: bei einer Vollbremsung aus 100 km/h hatte der Falken Azenis FK510 SUV mit 38,84 den zweit-kürzesten Bremsweg und mit weniger als 4 km/h die niedrigste Restgeschwindigkeit. Aber auch die anderen Testwerte, wie Nasshandling, Aquaplaning, Trockenbremsen oder die Geräuscheigenschaften wurden durchweg mit gut bewertet.

„Die hervorragenden Testergebnisse zeigen, dass es uns abermals gelungen ist, mit dem Azenis FK510 für den SUV einen sehr sicheren und ausgewogenen Reifen anbieten zu können und haben damit einen Reifen mit Premiumeigenschaften in einem wachsenden und ertragsstarken Segment in unserem Portfolio“, freut sich Andreas Giese, Senior Manager Corporate Planning und Product Planning bei der Falken Tyre Europe GmbH.

Der Falken Azenis FK510 SUV ist seit 2017 auf dem Mark und inzwischen in 46 Dimensionen, von 17-22 Zoll, in der Serien 30 – 65 erhältlich, je nach Größe verfügt er über den Geschwindigkeitsindex W/Y oder (Y) und ist damit bis zu mehr als 300 km/h zugelassen.

Aktuelle Neuigkeiten


Facebook