Presse

Top-5 Platzierung von insgesamt 50 Reifen für Falken im großen AUTO BILD Sommerreifentest

In ein paar Monaten setzt sich die Urlaubskarawane wieder gen Süden in Bewegung, für die meisten Menschen beginnt dann die schönste Zeit des Jahres. Damit der Start auch klappt, spielt die Wahl der Reifen am Auto eine entscheidende Rolle, schließlich kann es auf der Reise mitunter sehr nass werden: Plötzlich einsetzende Starkregen sind im europäischen Sommer keine Seltenheit, und Aquaplaning kann hier schnell zu einer Herausforderung werden. Unterschiedliche Straßenbeläge und schlechte Straßendrainage gepaart mit hohen Geschwindigkeiten steigern außerdem die Aquaplaning-Gefahr. Hier sind Sommerreifen gefragt, die es mit diesen Herausforderungen aufnehmen können.

Da kommt der Falken ZIEX ZE310 ECORUN ins Spiel, denn dieser konnte im großen Sommerreifentest 2022 des Magazins AUTO BILD vor allem bei den Aquaplaning-Tests punkten: Der erste Platz in der Rubrik Aquaplaning, Platz drei für die Seitenführung bei Nässe und Platz fünf im Kurven-Aquaplaning machen den Falken Reifen zu einem der sichersten Reifen in diesem Test. Diese Ergebnisse sind kein Zufall, denn das in dem getesteten Falken Reifen eingesetzte 4-Rillen Design bei der Profilgestaltung hat eine verhältnismäßig große Kontaktfläche und verbessert damit die Wasserableitung um ein Vielfaches. Weitere Vorteile des sogenannten Variable-High-Performance-Profil sind eine bessere Traktion und eine erhöhte Lenkansprache selbst bei hohen Geschwindigkeiten. Für mehr Bodenhaftung sorgt außerdem das Adaptive-Constant-Pressure-Profil. Damit wird die Kontaktfläche gleichmäßig belastet, was zu mehr Haftung und damit zu einer hohen Richtungsstabilität und einem gleichmäßigen Verschleißbild führt. Auch die Bremseigenschaften des Falken ZIEX ZE310 ECORUN können sich sehen lassen: Mit 43,6 Metern Bremsweg aus 100 km/h liegt der Falken Reifen nur 60 cm hinter dem Erstplatzierten und landet in dieser Kategorie auf dem dritten Platz. Die Ergebnisse in den Kategorien Laufleistung und Preis-Laufleistungsverhältnis liegen ebenfalls im grünen Bereich. Sehen lassen können sich auch die Leistungen im Trocken-Bremsen und Trocken-Handling, in diesen Rubriken lässt der Falken Reifen so manchen Platzhirsch alt aussehen.

Insgesamt konstatieren die Tester dem Falken ZEIX ZE310 ECORUN „sehr gute Aquaplaning-eigenschaften, stabiles Nasshandling, kurze Bremswege, dynamisches Trockenhandling, leises Vorbeifahrgeräusch, günstiger Preis“ und versehen ihn mit dem Testurteil „Gut“.

„Wir sind sehr zufrieden mit dem fünften Platz in diesem hartumkämpften Umfeld“, kommentiert Andreas Giese, Senior Manager Corporate Planning/Product Planning bei der Falken Tyre Europe GmbH, das Testergebnis. „Zeigt das Ergebnis einmal mehr, dass wir den Wettbewerb im Premium-Segment nicht scheuen brauchen und unsere Kunden mit unseren Reifen auf der sicheren Seite sind.“

Getestet wurden insgesamt 50 Reifen, nach einem ersten Sicherheits- bzw. Bremstest hatten sich die 21 Qualifizierten weiteren Einzeltest zu unterziehen. Getestet wurde die Reifendimension 215/55 R 17 auf einem Volkswagen Passat. Den ZIEX ZE310 ECORUN gibt es in 106 Größen, 14-19 Zoll in den Serien 40 – 70 und Geschwindigkeitsindex H/V/W.

Aktuelle Neuigkeiten


Die Grüne Hölle ruft: Falken Motorsports ist bereit für den Saisonauftakt der Nürburgring Langstrecken-Serie

Am kommenden Wochenende startet Falken Motorsports in die neue Nordschleifen-Saison: Beim Saisonauftakt der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) werden die beiden türkis-blauen Porsche 911 GT3 R (992) die ersten zwei Rennen des Jahres bestreiten. Alessio Picariello, Joel Eriksson und Martin Ragginger greifen an beiden Tagen in das Porsche-Lenkrad, während Tim Heinemann und Nico Menzel jeweils ein Rennen in Angriff nehmen. Die japanische Reifenmarke, die auch zu den offiziellen Partnern der beliebten Meisterschaft gehört, nimmt beim Saisonstart auf der legendären Nordschleife den Gesamtsieg ins Visier.

ams-Testurteil „gut“ für den Falken Azenis FK520

Das Fachmagazin „auto motor und sport“ untersuchte Sommerreifen in der Größe 235/55 R 18 für die beliebte Fahrzeugkategorie der SUVs wie den Volkswagen Tiguan, Opel Grandland oder Toyota RAV4. Dabei trat der Falken Azenis FK 520 gegen sieben Wettbewerber an.

Facebook