EU Reifen Label

Neues EU-Labeling

Das neue EU-Reifenlabel soll den Verbrauchern helfen, durch eine klare und einheitliche Klassifizierung Kaufentscheidungen zu treffen, durch die sie Kraftstoff einsparen, Emissionen verringern und Kosten senken können. Die Verbraucher können sich bewusst für einen sicheren, kraftstoffeffizienten und leiseren Reifen entscheiden. Optisch wurde es an die bekannten Energieeffizienzlabel der EU angepasst.

Ab dem 01. Mai 2021 tritt das neue EU-Reifenlabel in Kraft. Reifen mit dem alten Label dürfen bis zum 30.11.2021 vom Hersteller in den Handel gebracht werden.

Regulation (EU) 2020/740

Falken übernimmt keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit von Inhalten fremder Webseiten, auf die diese Seite unmittelbar oder mittelbar verweist und auf deren Inhalt Falken keinen Einfluss hat.


Label Design und Inhalt

  1. Informationen des Reifens von Falken

  2. QR-Code

  3. Handelsname oder Handelsmarke des Lieferanten

  4. Reifentypkennung/Artikelnummer

  5. Reifengröße, Tragfähigkeits- und Geschwindigkeitsindex

  6. Reifenklasse

  7. Kraftstoffeffizienz-Piktogramm, -Skala und -Leistungsklasse

  8. Nasshaftungs-Piktogramm, -Skala und -Leistungsklasse

  9. Piktogramm, Wert (in dB(A), auf die nächste ganze Zahl gerundet) und Leistungsklasse für externes Rollgeräusch

  10. Die Nummer dieser Verordnung „2020/740“

  11. EAN Barcode sowie Reifentypkennung/Artikelnummer

Variable Versionen des unteren Teils der Reifenkennzeichnungklasse:

Reifen, die die Mindestkennwerte für die Schneegriffigkeit einhalten

Reifen, die die Mindestkennwerte für die Schneegriffigkeit als auch die für die Eisgriffigkeit einhalten

additionalArticle.child.keyvisual.image.alt

Unterschiede in der Label-Klassifizierung

  • Zukünftig wird das Schneeflockensymbol (3PMSF) auch auf dem Label abgebildet.

  • Zusätzlich erhalten Reifen für extreme Winterverhältnisse ein Eis-Piktogramm.

  • Das neue Kennzeichnungssystem gilt auch für schwere Nutzfahrzeuge (Bus- und LKW-Reifen).

  • QR-Code zum einfachen Scannen mit Link zur europäischen Produktdatenbank (EPREL).

  • Anstatt in Schallwellen werden die Geräuschklassen zukünftig in A, B und C Klassen unterteilt.

Die Abbildung gilt sowohl für die Kraftstoffeffizienzklassen als auch für die Nasshaftungsklassen.

additionalArticle.child.keyvisual.image.alt

Wir sind für Sie da!

Sie haben Fragen? In unseren FAQs finden Sie alle häufig gestellten Fragen, rund um das Thema "neues EU-Reifenlabel".

Hier gehts es zu den FAQ's